Der Menschensohn wird in der neunten Sphäre geboren.
Blog  :  (Aleph) - Der Magier

Themen

(Aleph) - Der Magier

Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 18:36 Uhr  |  Kategorie: Esoterik

Geschrieben von Samael Aun Weor

Der Mensch ist dreigeteilt, in Körper, Seele und Geist.

Der Geist ist der Innerste.

Die Seele ist das Bewusstsein, dessen fluidischer Körper im Okkultismus Astralkörper genannt wird.

Der physische Körper ist der Teufel in uns.

Zwischen dem Innersten und dem Körper gibt es einen Vermittler; dieser Vermittler ist die Seele, der Astralkörper.

Der Magier muss lernen, sich mit den Astralkörper durch die Unendlichkeit zu bewegen.

Die Seele muss lernen, nach Belieben den Körper zu verlassen und wieder zu betreten.

Alle unsere Schüler müssen lernen, den Körper zu verlassen.

Alle unsere Schüler müssen lernen, mit dem Astralkörper zu reisen.

Alle unsere Schüler müssen lernen, ihre okkulten Kräfte zu entdecken.

Die vier Voraussetzungen, die man braucht, um ein Magier zu sein, sind folgende:

Zu leiden wissen. Zu schweigen wissen. Zu verzichten wissen. Zu sterben wissen.

Wer die okkulten Kräfte entwickelt hat, besitzt Macht über Blitze und über ausbrechende Vulkane.

Unsere Empfehlungen

praktischemagie130.jpg
Anleitung zur praktischen Magie

Kommentar schreiben


Zurück zur Übersicht